Wir sind am Gardasee seit 1990

Seit 1990 organisiert unsere Schule Sprachkurse am Gardasee, nur 20 Autominuten von Verona entfernt. In diesem Ambiente hat sich ein Team von Lehrern gebildet und eine Lehrmethode entwickelt, die von den Studenten geschätzt wird.
Zusätzlich zu den Sprachen, die für die Arbeit in der Touristikbranche hier gebraucht werden – Deutsch und Englisch – haben wir das Programm mit anderen Fremdsprachen mehr für Reisefreude erweitert, wie Spanisch, Französisch, Italienisch.

Die touristische Prägung, die geografische Lage und die Globalisierung der Wirtschaft haben am Gardasee zu einer ganz besonderen und einzigartigen Situation geführt. Die drei Faktoren haben dazu beigetragen, dass sich in dem Gebiet viele aus dem Ausland zugereiste Personen befinden. In den Orten rund um den Gardasee sind mehr als 10% der Bevölkerung keine Italiener: viele kommen aus der EU, Osteuropa und Südamerika.

So viele nordische und orientalische Namen wie im Telefonbuch der Riviera-Gemeinden zu lesen sind, sind normalerweise in anderen Gemeinden nur schwer zu finden. In vielen Familien „gemischter Paare“ werden zwei Sprachen gesprochen, viele Kinder im Vorschulalter sind zweisprachig. Ein schwacher Punkt in dieser mehrfaltigen Sprachsituation sind die aus Brasilien oder Argentinien zurückkehrenden Kinder italienischer Emigranten; trotz des italienischen Nachnamen, sprechen sie kein Italienisch mehr.

Daher ergibt sich ein sehr anregendes sprachliches Ambiente mit vielen Begegnungsmöglichkeiten zwischen Stamm-Italienern und “neuen Italienern”, und die Sprachbarrieren werden schnell durch gute nachbarschaftliche Beziehungen und interkulturellen Austausch überwunden. In einer derartigen Situation ist es für viele Einwohner von großer Bedeutung, eine Fremdsprache und für viele Ausländer, die hier heimisch werden möchten, Italienisch zu lernen.

 Wo sind wir?
Unser Hauptsitz ist Cavaion Veronese mit Tätigkeitsbereichen am südlichen See und im Gardasee-Hinterland.
Umgeben von Bergen und Moränenhügeln und ganz in der Nähe des Gardasees, Verona Stadt, Monte Baldo und Valpolicella, kannst Du deinen Urlaub mit dem Sprachstudium verbinden, Dich in der wundervollen Landschaft erholen, das mediterrane Klima genießen und die exquisite Gastronomie mit traditionellen Gerichten und guten Weinen ausprobieren.